1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

07.09.2022 - Kreisstraße 8077 „Schleinitzer Straße“ in Leuben wieder für den Verkehr freigegeben - Maßnahme konnte vorzeitig beendet werden

Der Landkreis Meißen baute gemeinsam mit der Stadt Nossen einen Teilabschnitt der Kreisstraße 8077 „Schleinitzer Straße“ in Leuben grundhaft aus. Im Rahmen der Maßnahme wurden neben dem grundhaften Ausbau der Straße auf einer Länge von 150 Metern auch ein neuer Regenwasserkanal und Glasfaserkabel verlegt. Ein Teilstück der Straße erhielt einen neuen Gehweg.

Grundhaft ausgebauter Teilabschnitt der Kreisstraße 8077 „Schleinitzer Straße“ in Leuben

Grundhaft ausgebauter Teilabschnitt der Kreisstraße 8077 „Schleinitzer Straße“ in Leuben

Die Baukosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro. Durch die Verbreiterung der Fahrbahn und die Herstellung einer neuen Straßenentwässerung, erhöht sich die Verkehrssicherheit im betreffenden Straßenabschnitt.

Für die Bauausführung der am 7. Juni 2022 begonnenen Maßnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Nunmehr konnte die Straße bereits vorfristig am 6. September 2022 statt wie ursprünglich geplant am 9. September 2022 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Kooperation mit den Anliegern der Straße war sehr konstruktiv. So konnte auch die Zufahrt zum Ärztehaus jederzeit gewährleistet werden. Für diese gute Zusammenarbeit und das Verständnis für die Einschränkungen und die Behinderungen während der Bauausführung bedanken sich alle an der Maßnahme Beteiligten bei den Anliegern der Straße sowie bei den Ärzten.

Der zweite Bauabschnitt als Fortsetzung der Maßnahme bis Perba befindet sich derzeit in der Planungsphase. Es wird angestrebt, diese Maßnahme mittelfristig umzusetzen, damit der gesamte Straßenzug zwischen Leuben und Perba verkehrssicher gestaltet ist.

Service

Pressesprecherin 
Frau Schmiedgen-Pietsch

Telefon: 03521 725-7013

Öffentlichkeitsarbeit
Frau Käthner

Telefon: 03521 725-7015

Zentrale E-Mail:
presse@kreis-meissen.de