1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

24.12.2021 - Corona-Situation im Landkreis Meißen: Öffnungszeiten der Impfstellen zwischen den Jahren

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Meißen beträgt heute 743,9. Gegenüber gestern sind 181 weitere positiv auf das Coronavirus getestete Personen hinzugekommen.

Im Landkreis Meißen gibt es damit bislang insgesamt 43.701 positiv getestete Fälle, wobei im Vergleich zum Vortag drei Fälle korrigiert worden sind. 3.964 positiv getestete Personen halten sich gegenwärtig in behördlich angeordneter Quarantäne auf.


Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 179 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Meißen als stationär aufgenommen erfasst. Von diesen sind 26 Personen geimpft und 153 ungeimpft.
 

Von den 179 hospitalisierten Personen werden 29 Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation behandelt. Von diesen sind zwei Personen geimpft und 27 ungeimpft. Mit fünf weiteren verstorbenen Personen erhöht sich die Gesamtzahl der Verstorbenen auf 815.

Die vier kommunalen Impfstellen im Landkreis Meißen sind nach den Weihnachtsfeiertagen bis Silvester zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Coswig: Montag – Mittwoch 11 bis 18 Uhr, Donnerstag 11 bis 16 Uhr
  • Großenhain: Montag – Donnerstag 9 bis 16 Uhr
  • Radebeul: Montag – Donnerstag 13 bis 19 Uhr
  • Riesa: Montag – Donnerstag 9 bis 15.30 Uhr

Die Terminbuchung für die kommunalen Impfstellen erfolgt über das Portal https://sachsen.impfterminvergabe.de/. In der Stadt Meißen wird das DRK Anfang 2022 eine Impfstelle eröffnen. Daher sieht das Landratsamt von der Einrichtung einer kommunalen Impfstelle ab.

Service