1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap
Albrechtsburg Meißen
 
zur Bildergalerie

Aktuelles aus dem Landkreis

20.09.2021 - Sedimente aus dem Dobrabach werden abtransportiert - Baggergut wird wiederverwendet

Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen beginnt heute (20.09.2021) zwischen Mühlbach und Kalkreuth (Landkreis Meißen) mit dem Abtransport von Sedimenten aus dem Dobrabach. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober 2021 dauern und kosten rund 60.000 Euro, finanziert aus Landesmitteln.

20.09.2021 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Meißen beträgt heute 34,9. Gegenüber gestern sind 24 weitere positiv getestete Personen hinzugekommen.

19.09.2021 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Der 7-Tage-Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Meißen beträgt heute 30,0. Von Samstag zum heutigen Sonntag sind keine weiteren positiv getesteten Personen hinzugekommen. Von Freitag auf Samstag waren zehn neue Fälle positiv getesteter Personen zu registrieren.

IBAN und BIC des Landkreises Meißen

BIC:
SOLADES1MEI

IBAN des Landratsamtes allgemein:
DE07850550003100031007

IBAN des Landratsamtes für Zahlungen an das Jobcenter
DE18850550003000030890


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen auf der Website des Landkreises Meißen. Ich freue mich, dass Sie sich bei uns über den Landkreis, wichtige Projekte und die Arbeit der Verwaltung informieren möchten. Der Landkreis Meißen bietet ideale Bedingungen zum Wohnen und Leben, zum Arbeiten und Investieren sowie um Urlaub oder Freizeit zu verbringen.

 

Ihr Ralf Hänsel
Landrat

 

Spendenaufruf

Hochwasser 2021 Flyer

Aktuelle Regelungen des Besucherverkehrs

Das Landratsamt Meißen hat an allen Standorten wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Bitte vereinbaren Sie einen Termin um Wartezeiten zu vermeiden und den Termin beim zuständigen Sachbearbeiter sicherzustellen.

Die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Es ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.