1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

12.01.2022 - Noch bis Ende Januar: Virtuelle Fachkräftemesse des Landkreises Meißen

Noch bis Ende Januar können alle Interessierten 24 Stunden sieben Tage die Woche die erste Fachkräftemesse des Landkreises Meißen „Kommen & Bleiben – MEIne ReGion“ besuchen. 50 Unternehmen und Institutionen der Region präsentieren sich unter www.meine-region-meissen.de. Eingeladen zu einem Bummel über das virtuelle Messegelände sind vor allem Pendler und Rückkehrer, aber auch Absolventen, Neueinsteiger, Berufsanfänger oder einfach an einem Jobwechsel Interessierte.

Logo Fachkräftemesse

Am ersten Messetag – direkt nach den Weihnachtsfeiertagen – besuchten 540 Besucherinnen und Besucher die Messe. Bis zum 10. Januar 2022 konnten rund 3.600 Besuche gezählt werden. Rund 2.400 der Besucherinnen und Besucher greifen über das Smartphone auf die Messe zu. Die meisten Besuche erfolgen am späten Vormittag (10 bis 11 Uhr) und dann wieder am Abend (20 bis 21 Uhr).

Auf der Fachkräftemesse „Kommen & Bleiben – MEIne ReGion“ informieren die Unternehmen und Institutionen der verschiedensten Branchen unter anderem mit Bildern, Flyern und Broschüren über sich und ihre Stellenangebote. Daneben finden sich Kurzporträts mit Daten und Fakten zu Bildungsangeboten, Kinderbetreuung, Wohnen sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen von allen 28 Städten und Gemeinden des Landkreises. In kurzen Videos laden Landrat Ralf Hänsel, Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden, der Wirtschaftsförderung und von Unternehmen zu einem Besuch der Messe und einer Rückkehr in den Landkreis Meißen ein.

Mit der Messe soll auf die mittlerweile geänderten und verbesserten Rahmenbedingungen zum Leben und Arbeiten im Landkreis Meißen hingewiesen und die Lust geweckt werden, über eine Rückkehr in das „alte“ Zuhause nachzudenken bzw. Wohn- und Arbeitsort wieder näher zueinander zu bringen.

Die Fachkräftemesse „Kommen & Bleiben – MEIne ReGion“ führt der Landkreis Meißen in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH (WRM), der Industrie- und Handelskammer Geschäftsstelle Riesa, der Handwerkskammer Dresden, der Kreishandwerkerschaft Meißen und der Agentur für Arbeit Riesa durch. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Service