1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

16.11.2021 - Corona-Situation im Landkreis Meißen

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Meißen beträgt heute 1.298,0. Gegenüber gestern sind 628 weitere positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen hinzugekommen.

Bislang gibt es im Landkreis Meißen 24.691 positiv getestete Fälle – ein Fall wurde gegenüber gestern korrigiert. Gegenwärtig befinden sich 4.555 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne. 80 Kontaktpersonen von positiven Fällen wurden abgesondert.

Unabhängig vom Status der Quarantäne sind aktuell 121 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Meißen als stationär aufgenommen erfasst. Davon werden 34 Personen auf der Intensivstation behandelt. Von den hospitalisierten Personen sind 23 geimpft und 98 ungeimpft. Von den auf der Intensivstation erfassten Personen sind drei geimpft und 31 ungeimpft.

Gegenüber gestern sind vier weitere verstorbene Personen zu verzeichnen, sodass sich die Zahl der Verstorbenen auf insgesamt 650 erhöht.

Die Erhebung des Impfstatus erfolgt in den Krankenhäusern und wird an die Gesundheitsämter übermittelt. Als vollständig geimpft zählen alle Personen, die über einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 verfügen und deren Angaben vollständig und plausibel dem Gesundheitsamt übermittelt wurden. Die Definition zum vollständigen Impfschutz kann zum Beispiel der Homepage des Paul-Ehrlich-Instituts entnommen werden. In Einzelfällen teilen die Krankenhäuser dem Gesundheitsamt nur mit, dass eine Person geimpft ist – ohne Angaben zum Impfstoff, Anzahl der Impfung oder das Datum der letzten Impfung. Dann muss das Gesundheitsamt die Person vorerst als ungeimpft werten. Sobald die Nachmeldung durch das Krankenhaus vorgenommen wurde, werden die Angaben umgehend durch das Gesundheitsamt ergänzt und bei der Berichterstattung berücksichtigt.

Service