1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

01.10.2021 - Fördermittel zur Beschaffung von Drehleitern - Landrat Ralf Hänsel überreicht die Bescheide

Im Rahmen der Sitzung des Kreistages am 30. September überreichte Landrat Ralf Hänsel Fördermittelbescheide zur Förderung des Feuerwehrwesens. Die Städte Radebeul, Riesa, Radeburg und Nossen können sich jeweils über eine Zuwendung in Höhe von 555.600 Euro freuen. Alle vier Städte beabsichtigen Drehleitern zu beschaffen.

Landrat Ralf Hänsel (links) händigt zu Beginn der Kreistagssitzung an Kommunen aus dem Landkreis Meißen Fördermittelbescheide zur Beschaffung von Drehleitern aus.

Landrat Ralf Hänsel (links) händigt zu Beginn der Kreistagssitzung an Kommunen aus dem Landkreis Meißen Fördermittelbescheide zur Beschaffung von Drehleitern aus.

Insgesamt umfasst die geplante Sammelbeschaffung fünf Drehleitern, davon vier Fahrzeuge im Landkreis Meißen. Das fünfte Fahrzeug geht in den Landkreis Bautzen – nach Königsbrück. Die Sammelbeschaffung erhöht die Förderung durch den Freistaat Sachsen, da dadurch insgesamt Kosten eingespart werden. Bei einer Sammelbeschaffung sind alle Fahrzeuge bis auf die letzte Schraube baugleich, außer bei der Bestückung mit Atemschutztechnik und der Beschriftung der Fahrzeuge.

Die Koordinierung der gesamten Maßnahme lag in den Händen von Kreisbrandmeister Ingo Nestler. Ausschreibung, Angebotsbewertung sowie die Vergabe hat die Stadt Radebeul übernommen. Die Gesamtkosten für die fünf Fahrzeuge betragen 3.484.974 Euro. Nach Abzug der Fördermittel des Freistaates Sachsen verbleibt für jede Kommune noch ein Eigenanteil in Höhe von 141.394,90 Euro für ihr Fahrzeug.

Oberbürgermeister Bert Wendsche und Stadtwehrleiter Roland Fährmann nahmen den Bescheid für die Stadtfeuerwehr Radebeul-Ost entgegen. Dort handelt es sich um eine Ersatzbeschaffung für das derzeitige Fahrzeug mit dem Baujahr 1998. Für die Stadt Nossen waren der erste stellvertretende Bürgermeister Tino Weinhold und Stadtwehrleiter Michael Hollmann anwesend. Dort wird die Drehleiter eine Neubeschaffung für die Ortswehr Nossen sein. In Riesa soll die Drehleiter nach der Beschaffung in der Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Riesa stehen – auch dort ist es eine Ersatzbeschaffung für die bisherige Drehleiter, Baujahr 1995. Bürgermeisterin Kerstin Köhler und Stadtwehrleiter Martin Rohloff nahmen den Bescheid aus den Händen des Landrates in Empfang. Im Nachgang der Sitzung erhielten außerdem die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Radeburg den Bescheid für die Ortsfeuerwehr Radeburg. Auch hier handelt es sich um eine Neubeschaffung entsprechend dem Brandschutzbedarfsplan. Landrat Ralf Hänsel freute sich über die Förderzusagen, die eine weitere Verbesserung der Einsatztechnik und damit auch der Sicherheit dienen und dies über den gesamten Landkreis Meißen hinweg.

Die Übergabe der Bescheide war ursprünglich im Rahmen des diesjährigen Feuerwehrballes geplant. Dieser sollte am 18. September 2021 stattfinden, wurde aber aufgrund zu geringer Anmeldezahlen abgesagt. Daher bildete die Kreistagssitzung nun den würdigen Rahmen.

Service