1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

11.03.2021 - Verwaltungsausschuss des Kreistages Meißen abgesagt

Der für heute terminierte Verwaltungsausschuss des Kreistages Meißen ist abgesagt. Eine entsprechende Notbekanntmachung wurde auf der Website des Landkreises Meißen unter Aktuelles – Bekanntmachungen veröffentlicht.

Hintergrund der Absage ist, dass Landrat Ralf Hänsel gestern positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet worden ist und sich seitdem in Quarantäne befindet. Der Landrat ist bislang symptomfrei und es geht ihm gut. Die Ermittlung der Kontakte und deren Nachverfolgung ist angelaufen.

Die beiden Beigeordneten, als mögliche Vertreter des Landrates, haben neben weiteren Arbeitskontakten am Montag mit ihm gemeinsam an einer Sitzung des Ältestenrates teilgenommen, bei der jedoch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Mund-Nase-Bedeckung getragen haben. Lediglich derjenige, der jeweils das Wort führt, ist bei Sitzungen für den Moment der Rede von der Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, befreit. In diesem Fall hatte auch Landrat Ralf Hänsel in seiner Funktion als Sitzungsleiter für längere Ausführungen keine Mund-Nase-Bedeckung getragen. Die rechts und links vom ihm platzierten Beigeordneten waren daher für die entsprechende Zeit möglicherweise einer höheren Gefährdung durch Aerosolausstoßung ausgesetzt.

Daher wurde eine Sitzungsleitung durch die möglichen Vertreter im Verwaltungsausschuss verworfen und die Sitzung nunmehr abgesagt. Auch auf weitere Präsenztermine und Veranstaltungen soll zunächst verzichtet werden, bis sichergestellt werden kann, dass nicht trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Ansteckungen erfolgt sind.

Ein neuer Termin für den Verwaltungsausschuss wird zeitnah bekannt gegeben.

Service