1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

26.05.2020 - Heute ist der 8. Deutsche Diversity -Tag

Landkreis Meißen widmet sich seit 2019 verstärkt dem Thema Vielfalt im Arbeitsleben

Am heutigen 26. Mai findet bundesweit der 8. Diversity-Tag statt. An diesem Aktionstag machen Unternehmen und Institutionen ihr Engagement zum Thema Vielfalt in internen oder externen Aktionen öffentlich. Die Grundlage für diesen Aktionstag bildet die Charta der Vielfalt. Diese Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen wurde im Dezember 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen und wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt.

Der Landkreis Meißen versteht die Vielfalt und Diversität unserer Gesellschaft als Chance und möchte sich fit machen, um mit dieser Vielfalt, sowohl innerhalb der Mitarbeiterschaft als auch im Umgang mit den Kundinnen und Kunden, für alle Seiten gewinnbringend umgehen zu können. Daher wurde im Jahre 2019 die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Ursprünglich sollten in diesem Jahr zum ersten Mal Aktionen und Projekte rund um den Diversity-Tag auch in unserer Region stattfinden. Die Corona-Krise hat diese Vorhaben allerdings ausgebremst. Dennoch nutzt die Landkreisverwaltung als Arbeitgeber verschiendene Möglichkeiten, zumindest die  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Thema Vielfalt zu sensibilisieren. Mit Blick auf den Diversity-Tag 2021 möchte der Landkreis Meißen als öffentliche Einrichtung für alle Bürgerinnen und Bürger ein sichtbares Zeichen setzen und durch sein Handeln weitere regionale Institutionen, Kommunen und Unternehmen zum Nachmachen bewegen.

2021 soll dann aber auch in der Öffentlichkeit im Landkreis Meißen auf das Thema Diversity – Vielfalt aufmerksam gemacht werden. Ideen und Fragen rund um das Thema Vielfalt in der Arbeitswelt können schon heute an die E-Mail-Adresse: vielfalt@kreis-meissen.de gesandt werden.

In der Hoffnung, dass in der zweiten Septemberhälfte wieder Veranstaltungen mit größerem Publikum oder Workshops stattfinden können, soll im Rahmen der Interkulturellen Wochen der Aspekt der ethnischen Herkunft in den Mittelpunkt gerückt werden. Die Vorbereitungen für diese Veranstaltungsreihe laufen.

Hintergrund:

Über 3.400 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 13,3 Millionen Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt bislang unterzeichnet. Kontinuierlich kommen neue Unterzeichnerinnen und Unterzeichner hinzu. Träger der Initiative ist seit 2010 der gemeinnützige Verein Charta der Vielfalt e. V.

Das Herzstück der Initiative ist eine Urkunde. Sie ist die Charta der Vielfalt im wörtlichen Sinn und eine Selbstverpflichtung der Unterzeichnenden, Vielfalt und Wertschätzung in der Arbeitswelt zu fördern. Vielfalt bezieht sich dabei auf verschiedene Aspekte: Geschlecht und geschlechtliche Identität, Nationalität, ethnische Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Orientierung und Identität. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.charta-der-vielfalt.de.

Service