1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

04.04.2020 - Corona - Aktuelles zur Situation im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen gibt es bis zum heutigen Tag 115 positiv auf Covid-19 getestete Personen, davon ist bei 23 Personen die häusliche Quarantäne beendet. Zehn Personen sind aktuell stationär aufgenommen. Drei Personen sind bislang verstorben. 217 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in häuslicher Isolation.

Thema in der Sitzung des Krisenstabes am 4. April 2020 war vor allem der Bereich der Altenpflege, auf den besonderes Augenmerk zu legen und für den das Landratsamt Meißen auch besonders sensibilisiert ist. Die Pflegekoordinatorin des Landkreises hält hier die Kontakte sowohl zu ambulanten Pflegediensten wie auch zu stationären Altenpflegeeinrichtungen. Diskutiert werden in dem Zusammenhang unter anderem Themen der Ausstattung mit Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln sowie das Schaffen von Isolierbereichen für erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner.

Landrat Arndt Steinbach berichtete aus dem Einsatzgeschehen der Polizei im Landkreis Meißen vom gestrigen Tag. Dazu zählen die Auflösung von drei Trinkergruppen sowie das Aussprechen vereinzelter Verwarngelder.

In ihrer Wochenbilanz vermeldete die Polizeidirektion Dresden insgesamt 233 Einsätze mit „Coronabezug“. Dabei sind 97 Straftaten nach dem Infektionsschutzgesetz erfasst und 51 Ordnungswidrigkeiten registriert worden. Für dieses Wochenende kündigte die Polizeidirektion Dresden eine erhöhte Präsenz und stichprobenartige Kontrollen bei Menschenansammlungen an.

Service