1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Landkreis Meißen - ein wertvoller Kulturraum

Wir sind stolz auf unser kulturgeschichtliches Erbe und entwickeln eine über die Landkreisgrenzen ausstrahlende Angebotsvielfalt.

Der Landkreis Meißen verfügt mit seiner Geschichte als „Wiege Sachsens“ und der unmittelbaren Nähe zur Landeshauptstadt Dresden über eine überdurchschnittlich hohe Dichte an kulturellen Einrichtungen und Angeboten, deren Entwicklung es mit Augenmaß und Blick auf die künftigen demographischen Veränderungen zu steuern gilt.

Die historischen Altstädte, sanierten Dorfkerne und vielen Einzeldenkmale als Zeichen der bewegten Vergangenheit unseres Landkreises und des Engagements seiner Bewohner sind heute die wesentlichen Säulen einer erfolgreichen touristischen Entwicklung, die als Wirtschaftsfaktor und Identitätsstifter auch für die Zukunft zu pflegen ist.

Die „Leuchttürme“ des Tourismus mit ihrem überregionalen Bekanntheitsgrad, wie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, die historische Meißner Altstadt mit Burgberg, das Schloss Moritzburg und dessen Umgebung, das Karl-May-Museum in Radebeul sowie die populären Veranstaltungsorte wie das Kulturschloss Großenhain, das Schloss Schönfeld und die Erdgasarena Riesa, sind als Alleinstellungsmerkmale und regionale Besonderheiten zu stärken und gleichzeitig zu nutzen, um vernetzend auf angrenzende Räume auszustrahlen.

Der Landkreis unterstützt kulturelle Einrichtungen und regionalbezogene Veranstaltungen und würdigt das Engagement der Kirchen hinsichtlich touristischer und kultureller Angebote. Die vielfältigen Kulturangebote sollen allen Alters- und Sozialgruppen zur Verfügung stehen. Besonderes Augenmerk ist auf die kreative Förderung von Kindern und Jugendlichen, beispielsweise in Kinder- und Jugendtheatern, Musik- und Jugendkunstschulen, zu richten.

Die Theater- und Orchesterlandschaft des Landkreises ist Bestandteil eines umfangreichen, hochwertigen Kulturangebotes des Großraumes Dresden und soll in diesem Gesamtkonzept weiter entwickelt werden.

Der öffentliche Personennahverkehr in seiner Vielfalt leistet einen wertvollen Beitrag bei der Erschließung der Sehenswürdigkeiten und Kulturstätten. Besondere Bedeutung besitzen traditionsreiche Beförderungsmittel wie die Schmalspurbahn Radebeul-Radeburg, die Dampfschifffahrt und die Elbefähren.

Kulturgeschichtlich bedeutende Persönlichkeiten wie Karl May, Heinrich Zille, Ludwig Richter, Louise Otto-Peters und Karl Preusker, deren Leben und Wirken eng mit Orten des Landkreises Meißen verbunden war, sind noch stärker ins Bewusstsein zu rücken und bei der touristischen Vermarktung ihrer Lebensstationen und Wirkungsstätten zu nutzen.