1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

25.03.2021 - Corona-Situation im Landkreis Meißen - weitere Testzentren

Im Landkreis Meißen wurden seit gestern 79 weitere Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, so dass sich die Gesamtzahl der positiv Getesteten auf insgesamt 13.807 Personen seit Beginn der Pandemie erhöht hat. Von diesen befinden sich gegenwärtig 658 Personen in behördlich angeordneter Quarantäne.

1.213 Kontaktpersonen von positiven Fällen halten sich aktuell ebenfalls in behördlich angeordneter Quarantäne auf. Der 7-Tage-Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Meißen beträgt heute 159,3.

Unabhängig vom Status der Quarantäne sind derzeit 46 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Meißen als stationär aufgenommen erfasst. Drei von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt. Im Vergleich zur gestrigen Statistik ist eine weitere Person verstorben. Damit beläuft sich die Zahl der Verstorbenen insgesamt auf 560.

Weitere Testzentren

Im Landkreis Meißen haben weitere Einrichtungen ihren Betrieb für kostenlose Bürgertestungen auf eine Infektion mit dem Coronavirus aufgenommen. Ohne Anmeldung steht neben der Schnelltest-Ambulanz am ELBLANDKLINIKUM Meißen nun auch das Testzentrum DRK Meißen (Kleiderkammer) für Testungen offen. Mit vorheriger Anmeldung können Schnelltests bei der Lößnitzapotheke Radebeul und der Zahnarztpraxis Kutschker in Meißen erfolgen. Weitere Standorte sind in Vorbereitung. Alle aktuellen Adressen können auf der Internetseite des Landkreises unter http://www.kreis-meissen.org/15946.html eingesehen werden. Jeder Bürger kann sich einmal wöchentlich kostenlos testen lassen.

 

Service