1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

23.09.2020 - „Bald bin ich ein Schulkind“

Hinweise zu den Schulaufnahmeuntersuchungen

Mitte September begannen im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes Meißen die Schulaufnahmeuntersuchungen für alle Kinder, die im Schuljahr 2021/22 zur Schule kommen sollen. Viele Eltern bewegt in dem Zusammenhang die Frage, was sie im Gesundheitsamt erwartet. Zur Vorbereitung auf dieses Gespräch möchte das Gesundheitsamt über die Inhalte informieren.

Zunächst werden die Eltern nach schulrelevanten Vorerkrankungen und Entwicklungsbesonderheiten des Kindes befragt. Seh- und Hörtest sowie eine körperliche Untersuchung des Kindes schließen sich an. Auf spielerische Weise wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes den Entwicklungsstand der Vorschülerinnen und Vorschüler beurteilen. Dabei stehen sowohl die motorischen als auch die sprachlichen Fähigkeiten im Vordergrund, aber auch die Zahlen- und Mengenvorkenntnisse kann das Kind unter Beweis stellen. Es ist zudem wichtig, eine aktuelle Impfempfehlung mitzugeben.

Zum Abschluss erhalten die Eltern eine jugendärztliche Empfehlung zum Schulstart. Die weiteren Entscheidungen trägt die Schulleiterin bzw. der Schulleiter der Grundschule.

Im Schuljahr 2019/20 konnten 2.183 regulär schulpflichtige Kinder im Landkreis Meißen untersucht werden, Eltern von 26 Vorschülern wünschten eine vorzeitige Einschulung und wurden vom Gesundheitsamt zur Untersuchung eingeladen. 164 Kinder, die im Vorjahr für ein Jahr vom Schulbeginn zurückgestellt wurden, erhielten ebenfalls einen Vorstellungstermin.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes freuen sich darauf, die angehenden ABC-Schützen mit jeweils einem Sorgeberechtigten zur Begleitung zu begrüßen. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens mit dem neuartigen Corona-Virus bittet das Gesundheitsamt des Landkreises Meißen um Beachtung der Hygienevorschriften im Haus.

Service