1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

03.09.2020 - Future Line 2021/2022 – Neuer Lehrstellenkompass erschienen

Den ersten Klassensatz des neuen Lehrstellenkompasses „Future Line 2021/2022“ übergaben am 2. September 2020 Kreishandwerksmeister Peter Liebe und Barbara Jonas von der IHK Dresden an die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Pestalozzi-Oberschule Meißen.

Jugendliche Lehrstellenkompass

Übergabe des neuen Lehrstellen- kompasses an der Pestalozzi-Oberschule Meißen, Foto: Landratsamt Meißen

Im Rahmen einer Diskussionsrunde erhielten die Jugendlichen Hinweise zum Bewerbungsverfahren und „worauf es ankommt“ durch Jens-Torsten Jacob und Peter Liebe von der Kreishandwerkerschaft, Barbara Jonas von der IHK Dresden und Claus-Michael Zwiebel mit einem Azubi von der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG. Unterstützung bei weiteren Fragen der Jugendlichen sagten Remo Bennewitz als Vertreter des Landratsamtes (Jobcenter) und Thomas Stamm von der Agentur für Arbeit Riesa zu.

Der Lehrstellenkompass „Future Line“ ist ein Baustein der Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Meißen und wird vom Landratsamt finanziell unterstützt.

In der mittlerweile zehnten Ausgabe des Lehrstellenkompasses erhalten Interessierte eine Übersicht über offene Lehrstellen für das Jahr 2021 in der Elbregion. Mit insgesamt 355 Lehrstellen in den Bereichen des Handwerks, der Industrie- und Handelskammer, der Landwirtschaft sowie der Verwaltung und Medizin bietet dieser Kompass eine interessante Vielfalt.

Eine große Anzahl der Ausbildungsberufe stellt dabei das Handwerk. 81 Unternehmen der gesamten Region inserieren ihre 156 Angebote an Lehrstellen für 2021. Zu den einzelnen Berufsbildern und Angeboten existiert jeweils eine kurze Beschreibung über die Inhalte.

Der Lehrstellenkompass wird an 36 Schulen des Landkreises sowie an 13 externe Partner kostenfrei verteilt. Interessierte können diesen weiterhin auf Ausbildungsmessen oder im Büro der Kreishandwerkerschaft Region Meißen erhalten.

Service