1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap

Antrag auf Bestimmung des Fahrweges

Allgemeine Informationen

Für die Beförderung besonders gefährlichen Güter ist ein Antrag auf Bestimmung des Fahrweges nach § 35a GGVSEB erforderlich. 


Verfahrensablauf

Das Antragsformular steht nachfolgend zum Download bereit. Füllen Sie das Antragsformular vollständig aus und senden Sie es an obengenannten Bearbeiter per Post/Fax oder E-Mail.

Das Antragsformular ist zwingend vom Antragsteller zu unterschreiben.

Die Genehmigungsbehörde holt gemäß der Richtlinie zur Durchführung der GGVSEB die notwendigen Stellungnahmen anderer zuständiger Behörden, bei verschiedenen Be- bzw. Entladeorten zu Ihrem Antrag ein.

Nach Zugang der notwendigen Stellungnahme und Auswertung dieser, entscheidet die Behörde über Ihren Antrag. Sie bekommen schriftlich einen Bescheid.


Formulare


Erforderliche Unterlagen

Hier ist nur der Antrag erforderlich.


Fristen

Die Bearbeitung Ihres Antrages kann je nach Umfang der Sperrung zwischen 14 Tagen und 4 Wochen dauern. Bitte beachten Sie dies bei der Antragsstellung!


Kontakt

E-Mail:
kreisverkehrsamt@kreis-meissen.de

Fax:
03521 725 88025

Telefon:
03521 725 1517

Öffnungszeiten

Montag:
07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag:
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
07.30 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Freitag:
07.30 Uhr - 12.00 Uhr