1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldung

22.05.2017 - Mehr Züge zu Himmelfahrt im Einsatz

Zu Himmelfahrt sind auf der S-Bahn in Richtung Sächsische Schweiz sowie auf der Müglitztalbahn nach Altenberg je zwei zusätzliche Züge unterwegs.

„Wir möchten die Herren und alle anderen Wanderer und Ausflügler bequem an ihre Ziele bringen“, erläutert Lutz Auerbach, Abteilungsleiter für Verkehr im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). Der Verbund, die S-Bahn Dresden und die Städtebahn Sachsen reagieren damit auf die erwartete höhere Nachfrage. Die Zusatzzüge in die Sächsische Schweiz fahren zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und Schöna und halten an allen Stationen. Ein Zug fährt 9.50 Uhr vom Dresdner Hauptbahnhof elbaufwärts, der zweite setzt sich 10.20 Uhr in Bewegung. Zurück nach Dresden kommen die Ausflügler ebenfalls ganz bequem mit den zusätzlichen Bahnen. Die Züge mit jeweils vier Wagen und 480 Plätzen verlassen Schöna um 16.50 Uhr und 17.50 Uhr und sind nach 56 Minuten wieder in der Landeshauptstadt. „Diese zusätzlichen Züge sind besonders für die Dresdner, die ihr Fahrrad mitnehmen möchten, eine Alternative“, erläutert Lutz Auerbach. Auf der Müglitztalbahn sind ebenfalls früh und nachmittags extra Züge unterwegs. Zwischen 7.18 Uhr und 11.18 Uhr fahren jede Stunde Triebwagen ab Heidenau nach Altenberg. Nachmittags fahren die Triebwagen zwischen 14.18 Uhr und 18.18 Uhr stündlich talwärts. In Heidenau können die Fahrgäste von und zur S-Bahn S 1 umsteigen. Passendes Ticket für Ausflüge in der Gruppe ist die VVO-Kleingruppenkarte. Das Ticket ist für fünf Personen gültig und kann den ganzen Tag in Regionalzügen, Bussen, Straßenbahnen und auf den meisten Fähren genutzt werden. Für eine Tarifzone, beispielsweise Dresden, kostet es 15 Euro. Für zwei Tarifzonen ist das Ticket für 21 Euro zu haben. Für Fahrten durch den ganzen VVO, beispielsweise von Radebeul in die Sächsische Schweiz, kostet es 28 Euro. Informationen zu Fahrplan und Tarif gibt es bei allen Verkehrsunternehmen im VVO, im Internet unter www.vvo-online.de und an der InfoHotline unter 0351/ 852 65 55.

Service

Logo Adobe

Sollten Sie den kostenlosen PDF-Reader noch nicht auf Ihrem Rechner installiert haben, so können Sie ihn hier downloaden.